Am Anfang war ein Kühlschrank-Auftrag

Die Lotrex ist das erste Eigenprodukt der Jossi AG in Islikon. Diese Erfindung von 1957 gilt als technisches Startelement des Unternehmens. Der Auftrag für die Konstruktion und die Ausführung der Lotrex kam von der Firma Hämmerle aus Wigoltingen. Die Jossi AG wurde beauftragt eine hydraulische, halbautomatische Rohrschlangen-Biegmaschine für den Bau von Kühlschränken herzustellen. Durch diesen Auftrag wurde die Firma Hämmerle zu der ersten langjährigen Kundin der Jossi AG. Gemäss Hans Jossi, dem Firmengründer, wurden durch die Lotrex-Geräte die Stärken der Firma Jossi entdeckt, wodurch sich diese auf dem Gebiet des Maschinen-, Werkzeug- und Apparatebau positionierte.