Ein Thurgauer Panzer erobert die Welt

Der Radschützenpanzer Piranha der Firma Mowag aus Kreuzlingen wurde in den 1970er-Jahren entwickelt. Der Piranha erlangte schnell grosse Bekanntheit und wurde in vielen Ländern für Verteidigungszwecke, Truppentransporte und Sanitätsdienste genutzt. Der Panzer wurde vielfach weiterentwickelt und so gibt es heute viele verschiedene Ausführungen. 2004 übernahm der Konzern General Dynamics die Mowag. Bis heute sind weltweit über 10'000 Piranhas im Einsatz. Der Panzer vom Bodensee hat es bis in die amerikanische, rumänische und sogar australische Armee geschafft.