Ein Auto war ein Privileg

Rosmarie Beck-Thalmann, Tochter eines Stickereiunternehmers in Aadorf, erzählt von Erlebnissen mit dem Auto. In den 1940er-Jahren wurde es mit Holz statt mit Benzin angetrieben. Nach den Kriegsjahren bot der Vater den Kindern mit dem Auto ein winterliches Skivergnügen.